Mindfulness
Top

Ein Guide zur Traumdeutung

Warum Menschen träumen, ist eine der ältesten Fragen der Verhaltenswissenschaft. Es gibt zahlreiche Theorien über Wesen und Zweck der Träume. Sind es Botschaften des Unterbewusstseins? Das sinnlose Feuern von Neuronen im Gehirn? Was bedeuten Träume überhaupt?

Der Prozess der Untersuchung der Bedeutung von Träumen ist als Traumdeutung bekannt. Obwohl es sich bei der Traumdeutung nicht um ein wissenschaftliches Verfahren handelt, ist sie eine beliebte Methode, um die Bedeutung unserer unbewussten Gedanken und die Aussagen unserer Träume über uns zu verstehen.

FAQ

F: Träumt jeder Mensch?
A: Der Schlafforschung zufolge träumt jeder Mensch während des REM-Schlafs, aber viele Menschen erinnern sich nicht an ihre Träume.

Was sind Träume?

Träume sind eine Sammlung von unwillkürlichen Gedanken, visuellen Bildern und emotionalen Reaktionen, die während des Schlafs auftreten. Auch Geräusche und körperliche Empfindungen können in Träumen erlebt werden. Früher dachte man, dass Träume nur während der REM-Phase des Schlafs auftreten, aber sie finden auch während der drei Nicht-REM-Phasen des Schlafs statt.

Träume beginnen in der frühen Kindheit und nehmen bis zum Erwachsenenalter an Zahl und Länge zu. Sie scheinen ausgelöst zu werden, wenn sich die übliche Gehirnaktivität verändert oder verringert, wie es regelmäßig während des Schlafs der Fall ist.

Der durchschnittliche Mensch träumt jede Nacht drei- bis fünfmal, wobei einige besonders produktive Träumer bis zu siebenmal in einer einzigen Nacht träumen können. Die meisten Träume dauern zwischen fünf und zwanzig Minuten, manche aber auch nur Sekunden, und an viele wird sich nie erinnert. Ungefähr sechs Jahre unseres Lebens verbringen wir mit Träumen.

Die Geschichte der Traumdeutung

Belege für die Traumdeutung reichen mindestens dreitausend Jahre zurück bis in die sumerische Kultur im heutigen Irak. Die Priester im alten Ägypten glaubten, dass Träume eine Form der übernatürlichen Kommunikation seien, während die Griechen Träume als Omen von großer Bedeutung betrachteten.

Die Psychiater Sigmund Freud und Carl Jung waren von Träumen fasziniert und hatten unterschiedliche Theorien über deren Bedeutung. In seinem Buch Die Traumdeutung schrieb Freud, dass Träume die Erfüllung unterdrückter Wünsche darstellen und von den Ereignissen des vorangegangenen Tages inspiriert sind. Auch heute noch interpretieren viele Menschen ihre Träume auf der Grundlage der Freudschen Theorie.

Carl Jung glaubte, dass Träume keine Symbole für unterdrückte Gedanken oder Wünsche sind, sondern direkte Botschaften aus der tieferen Psyche. Für Jung sind Traumbilder Symbole, die Gedanken und unbewusste Überzeugungen ausdrücken, die im Unterbewusstsein vergraben sind. Die Sammlung Jung’scher Essays Träume ist ein Klassiker der Traumanalyse und auch heute noch sehr beliebt.

Die moderne Traumdeutung stützt sich auf all diese historischen Traditionen, bleibt aber unwissenschaftlich. Obwohl die Gehirnaktivität während des Träumens gemessen werden kann, sind Träume und ihre Bedeutung subjektiv und können mit den verfügbaren Methoden nicht untersucht werden. Trotz der mangelnden Erforschung der Bedeutung von Träumen bleibt die Traumdeutung in allen Kulturen weltweit eine beliebte Beschäftigung.

Die Deutung von Träumen
Freuds Traumdeutung wurde im Jahr 1900 veröffentlicht und zu Freuds Lebzeiten sieben Mal nachgedruckt.

Deutungen von häufigen Träumen

Auch wenn wir nicht genau wissen, was Träume bedeuten, sind die folgenden Interpretationen für einige der häufigsten Träume bekannt:

  • Ein Streit – Wenn du von einem Streit träumst, kann das bedeuten, dass du versuchst, ein Problem zu verstehen, das in deinem Alltag ungelöst bleibt. Wenn du in einer wichtigen Frage unentschlossen bist, kann der Traum eine innere Diskussion mit dir selbst darstellen.
  • Angriff – Wenn du träumst, dass du angegriffen wirst, kann das auf Gefühle der Verletzlichkeit oder Hilflosigkeit hinweisen. Ob der Traum bedeutet, dass du dich mächtig oder als Opfer fühlst, hängt von deinen Handlungen im Traum ab und davon, wie du dich dabei fühlst.
  • Gejagt werden – Dies ist eines der häufigsten Themen in Träumen. Verfolgt zu werden kann bedeuten, dass du dich von einer Person oder Situation bedroht fühlst oder dass du zögerst, dich einem Problem zu stellen, das deine Aufmerksamkeit erfordert.
  • Tod – Wenn du vom Tod eines geliebten Menschen oder Freundes träumst, ist das keine psychische Vorhersage, sondern ein Zeichen für Veränderung. Für diejenigen, die gerade einen Verlust zu beklagen haben, können Träume über den Tod ein Weg sein, den Verlust zu verstehen und zu verarbeiten.
  • Fallen – Das Fallen kommt sowohl in Träumen als auch in Albträumen vor und kann mit Loslassen, Versagensängsten nach einem Erfolg oder der Angst vor Kontrollverlust in Verbindung gebracht werden.
  • Haare – Laut Freud stehen Träume über Haare in engem Zusammenhang mit der Sexualität des Menschen. Er glaubte, dass üppiges Haar Männlichkeit oder Stärke symbolisiert. Wenn du davon träumst, dass dir die Haare geschnitten werden, kann das bedeuten, dass du deine Einstellung zu einem Thema änderst oder eine Last loslässt.
  • Töten – Das Töten im Traum kann den Wunsch darstellen, einen Teil der eigenen Persönlichkeit zu töten. Töten im Traum kann auch ein Zeichen für uneingestandene Feindseligkeit sein oder für die Notwendigkeit, eine dauerhafte Veränderung vorzunehmen.
  • Geld – Träume über Geld können den Selbstwert symbolisieren. Wenn im Traum Geld ausgetauscht wird, kann das bedeuten, dass du Veränderungen im Leben erwartest oder dass du von jemandem etwas zurückbekommen musst.
  • Berge – Da Berge als Hindernisse betrachtet werden, kann ein Traum, in dem man einen Berg besteigt, ein Gefühl der Macht oder des Erfolgs bedeuten.
  • Nacktheit – Nacktheit ist ein häufiges Thema in Träumen und symbolisiert oft, dass man sich verletzlich und entblößt fühlt. Diese Art von Träumen kann auch den Wunsch nach Anerkennung oder die Angst davor symbolisieren, anderen die eigenen Unzulänglichkeiten zu offenbaren.
  • Eichenbaum – Eine Eiche kann ein Symbol für Stabilität, Langlebigkeit oder Weisheit sein. Ein Traum von einer Eiche oder einem anderen großen Baum könnte das Bedürfnis nach etwas Festem in Ihrem Leben oder das Gefühl widerspiegeln, dass man etwas Wichtiges und Dauerhaftes erreicht hat.
  • Oase – Die Suche nach einer Oase könnte das Bedürfnis nach Unterstützung oder Pflege symbolisieren. Du fühlst dich vielleicht unsicher oder verwirrt und bist auf der Suche nach Hilfe oder Sicherheit. Die Suche nach einer Oase kann das Erreichen eines wichtigen Ziels in deinem Alltag symbolisieren.
  • Paket – Ein Paket könnte für wichtige Qualitäten oder Gefühle stehen, die du verborgen hältst. Ein Paket zu erhalten könnte bedeuten, dass du dir neue Fähigkeiten angeeignet hast. Ein Paket zu verschenken oder zu verschicken kann bedeuten, dass du versuchst, die Verantwortung auf jemand anderen zu übertragen, besonders wenn du vergangene Handlungen bereust.
  • Packen – Wenn du träumst, dass du packst, bedeutet das, dass große Veränderungen vor dir liegen. Du könntest vergangene Probleme oder vergangene Beziehungen hinter dir lassen. Alternativ könnte das Packen auch bedeuten, dass du eine Last loslässt, die du getragen hast.
  • Suche – Wenn du träumst, dass du dich auf eine Suche begibst, kann das ein Zeichen für die Hindernisse und Herausforderungen sein, denen du bei der Verfolgung deiner Ziele oder deines Lebensweges gegenüberstehst.
  • Treibsand – Wenn du davon träumst, im Treibsand zu versinken, kann das ein Zeichen für Unsicherheit sein oder dafür, dass du in eine Beziehung oder Situation hineingezogen wirst, in der du dich gefangen oder überfordert fühlst.
  • Regen – Regen kann das Abwaschen von alten Gefühlen oder das Loslassen einer bestimmten Beziehung oder Situation symbolisieren. Regen kann auch Tränen und Traurigkeit bedeuten, wird aber im Traum oft von einem Gefühl der Erneuerung begleitet.
  • Wiederkehrender Traum – Wiederkehrende Träume können ungelöste Probleme, wiederholtes Verhalten, das dich zurückhält, oder Emotionen, die du im Alltag verdrängst, symbolisieren.
  • Schule – Ein Traum über die Schule kann Gefühle der Unzulänglichkeit oder Ängste über die eigenen Fähigkeiten ausdrücken, besonders wenn es im Traum darum geht, zu spät zu kommen oder unvorbereitet zu sein
  • Skorpion – Ein Skorpion könnte eine negative oder bedrohliche Person oder Situation im Wachleben darstellen. Skorpione können auch Rache und Schmerz symbolisieren, ebenso wie Verrat.
  • Tarot-Karten – Ein Traum über Tarot-Karten oder Tarot-Lesung kann für deine unterbewussten Gedanken und Gefühle stehen oder für den Wunsch, deinem Leben und deinen Gefühlen einen Sinn zu geben
  • Unterwasser – Ein Traum, in dem du unter Wasser bist, kann bedeuten, dass du dich von einer Person, einer Situation oder einem Gefühl überwältigt fühlst. Das Atmen unter Wasser im Traum kann für das Bedürfnis stehen, beschützt und genährt zu werden.
  • Gehen – Ein Traum, in dem du gehst, könnte ein Zeichen dafür sein, dass du einem Ziel oder einem Wunsch immer näher kommst. Schwierigkeiten beim Gehen im Traum können ein Zeichen dafür sein, dass man sich in einer schwierigen Situation nicht traut, weiterzugehen. Möglicherweise versuchst du auch, dich von bestimmten Menschen oder Lebenserfahrungen zu distanzieren.
  • Röntgen – Wenn du davon träumst, geröntgt zu werden, kann das bedeuten, dass du dich verletzlich oder ausgesetzt fühlst, entweder körperlich oder emotional.
  • Schreien – Wenn du träumst, dass du oder eine andere Person schreit, kann das ein Hinweis auf unterdrückte starke Gefühle oder Ängste sein. Wenn du schreist und niemand hört es, könnte das bedeuten, dass du dich übersehen fühlst.
  • Zombies – Wenn du träumst, dass du von Zombies angegriffen wirst, kann das ein Hinweis darauf sein, dass du dich im Alltag überwältigt oder hilflos fühlst. Wenn du träumst, dass jemand, den du kennst, ein Zombie ist, könnte das bedeuten, dass du dich von ihm bedroht fühlst oder dich von ihm entfernt hast.

FAQ

F: Warum träumen so viele Menschen davon, dass ihnen die Zähne ausfallen?
A: Die Forschung zeigt, dass Träume über Zähne in der Regel mit Zähneknirschen, Zahnschmerzen und anderen häufigen zahnmedizinischen Wahrnehmungen während des Schlafs verbunden sind, was zu Träumen über Zahnverlust führt.

Schlusswort

Traumdeutung ist eine unwissenschaftliche, aber beliebte Methode, um die verborgene Bedeutung und Symbolik von Träumen zu entdecken. Seit Tausenden von Jahren versuchen die Menschen, durch Träume, von denen viele glaubten, sie seien Botschaften des Unterbewusstseins oder des Übernatürlichen, Zugang zu ihrem tieferen Selbst zu finden.

Obwohl Psychiater wie Freud und Jung einflussreiche Bücher über die Analyse von Träumen geschrieben haben, gibt es keine endgültige Antwort auf die Bedeutung von Träumen. Was wir glauben, was unsere Träume bedeuten – und unser Bedürfnis, sie zu verstehen – verrät möglicherweise mehr über uns als unsere Träume selbst.

War dieser Artikel hilfreich?
Share
Matthias Böhm

Matthias ist ein gefragter Meditationslehrer und Redner, der sich auf die Arbeit mit sozial benachteiligten Menschen spezialisiert hat, insbesondere mit Jugendlichen. Er vermittelt Meditation mit einer einzigartigen Mischung aus Präsenz, Herz und Neugier, die ebenso inspirierend wie authentisch ist.