Mindfulness
Top

Aktinolith

Wissenschaft & Herkunft von Aktinolith

Aktinolith ist ein amphibolisches Silikatmineral, das in Form von langen Lamellen oder einer dünnen nadelartigen Struktur kristallisiert. Dieser Kristall kommt hauptsächlich in seiner ausgeprägten dunkelgrünen Farbe vor, kann aber auch in weiß, gelb, grau oder schwarz vorkommen. Dieses Mineral wurde erstmals 1794 von R. Kirwan beschrieben. Er benannte es nach dem griechischen Wort Aktis”, was Strahl oder Strahlen” bedeutet. Damit beschrieb er die Form des Aktinoliths, und der Name hat sich bis heute durchgesetzt. Aktinolith ist ein relativ häufig vorkommender Kristall, der überall auf der Welt zu finden ist. In Ländern wie Brasilien, Russland, Kanada, China und den USA findet man dieses Mineral in Hülle und Fülle!

Aktinolith hat 2 sehr seltene Formen, die bei Sammlern und Fachleuten sehr begehrt sind. Die erste und seltenste Form des Aktinoliths ist der transparente Aktinolith. Diese Sorte ist sehr wertvoll und wird in der Regel geschliffen und facettiert zu Schmuckstücken verarbeitet, die einen sehr hohen Preis erzielen können. Bislang wurde transparenter Aktinolith nur in Taiwan und China gefunden. Die zweite seltene Form des Aktinoliths ist der Quarz, der in ihm enthalten ist. Die Lamellen des Aktinoliths werden in der Zeit eingefroren, wenn sie sich in einem klaren Quarz befinden. Die Klarheit des Quarzes und die Menge des Aktinoliths bestimmen den Preis für dieses Mineral. Der Einschluss in Quarz verstärkt die Kraft und die Fähigkeiten des Aktinoliths und macht dieses Mineral unglaublich stark und begehrt.

Bedeutung und Energie

Der Aktinolith ist ein kraftvoller Herzstein, der den Emotionalkörper vor negativen Energien schützt. Oftmals heften sich negative Schwingungen an uns und verursachen Traurigkeit, Angst und Depression. Das Tragen dieses Steins verleiht der eigenen Aura einen Schutzschild, der es nicht zulässt, dass Negativität den Weg zu uns findet. Wenn man erst einmal vollständig von Aktinolith geschützt ist, kann dieser Stein einem dabei helfen, sich selbst einer vollständigen Bewertung zu unterziehen.

Der Aktinolith drängt uns dazu, den Stress und die Last, die wir täglich auf unser Herz laden, loszulassen. Dieses Mineral hilft dabei, Emotionen an die Oberfläche zu bringen, die man vielleicht sehr tief in sich trägt. Aktinolith gibt einem den Mut und das Selbstvertrauen, sich diesen unangenehmen Gefühlen zu stellen und mit ihnen abzuschließen. Wenn man in der Lage ist, einen Abschluss zu finden, kann man mit offenem Herzen und klarem Verstand weitergehen.

Wir empfehlen, diesen Stein bei sich zu haben, wenn man eine zusätzliche Ebene des Schutzes braucht. Der Aktinolith bietet Schutz vor toxischen Energien, die von Orten wie Beerdigungen, Krankenhäusern, der Arbeit oder Familienausflügen ausgehen. Es hilft zu verhindern, dass man negative Energien aufnimmt und sie mit in die Zukunft nimmt. Man wird in der Lage sein, in diesen unangenehmen Umgebungen zu sein und zu wissen, dass sie unversehrt sein werden, wenn sie sie verlassen.

Aussprache

War dieser Artikel hilfreich?
Share
Matthias Böhm

Matthias ist ein gefragter Meditationslehrer und Redner, der sich auf die Arbeit mit sozial benachteiligten Menschen spezialisiert hat, insbesondere mit Jugendlichen. Er vermittelt Meditation mit einer einzigartigen Mischung aus Präsenz, Herz und Neugier, die ebenso inspirierend wie authentisch ist.